Landkreis Wesermarsch: Erheblich alkoholisierter Pkw-Fahrer in Nordenham

Delmenhorst (ots) - Ein erheblich alkoholisierter Fahrer eines Pkws wurde am Dienstag, 02. August 2022, 18:00 Uhr, von der Polizei Nordenham kontrolliert. Zeugen meldeten der Polizei einen Kleinwagen auf der Butjadinger Straße, der in unsicherer Weise fortbewegt wurde. Beamte der Polizei konnten den gemeldeten Pkw kurze Zeit später auf der Seefelder Straße stoppen. Vom 65-jährigen Fahrer aus der Gemeinde Stadland ging erheblicher Alkoholgeruch aus. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,90 Promille. Gegen den 65-Jährigen wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Trunkenheit im Straßenverkehr eingeleitet. Ein Arzt musste ihm eine Blutprobe entnehmen. Einen Führerschein konnten die Beamten nicht beschlagnahmen, da der Mann nicht mehr im Besitz einer Fahrerlaubnis war. Rückfragen bitte an: Albert Seegers Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch Pressestelle Telefon: 04221-1559104 E-Mail: pressestelle@pi-del.polizei.niedersachsen.de Internet: www.polizei-delmenhorst.de Original-Content von: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch, übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal